Warum Heilen wie Wandern ist – genauso anstrengend und befreiend!

heilen-ist-wie-wandern

Befinden Sie sich an einem Punkt, an dem Sie fühlen, dass es so nicht weitergehen kann wie bisher? Sie wissen nicht mehr genau, auf was Sie zusteuern oder Sie haben das Gefühl, irgendwie festzustecken?

Dann hilft Ihnen vielleicht diese Gedankenreise:

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen am Rande eines Waldpfads. Sie schauen um sich herum, versuchen sich zu orientieren, aber dichter Nebel verdeckt die Sicht. Sie können nicht erkennen, wo Sie sich gerade befinden und wo der Weg lang führt. Vielleicht hatten Sie einmal ein Ziel, auf das Sie zugelaufen sind. Eine Hütte oder ein Licht, das am Horizont zu sehen war. Aber jetzt können Sie es nicht mehr erkennen oder es scheint viel weiter weg als zuvor. Vielleicht sind Sie ein paar Mal falsch abgebogen? Haben das Gefühl, im Kreis gelaufen zu sein? Vielleicht haben Sie auch gerade gemerkt, dass es die letzte Zeit immer irgendwie bergauf ging und Sie auf einmal sehr erschöpft sind, dass Ihnen die Puste ausgeht. Jeder weitere Schritt scheint zu viel, zu mühsam, vielleicht auch zu sinnlos? Vielleicht wird es ihnen auch gerade zu rutschig, zu schlammig oder Sie merken, dass es anfängt zu regnen, dass ein Gewitter aufzieht. Fühlen Sie sich allein? Haben Sie Angst? Brauchen Sie Hilfe? Brauchen Sie eine Orientierung? Hoffnung? “Warum Heilen wie Wandern ist – genauso anstrengend und befreiend!” weiterlesen

Husten, Schnupfen, Heiserkeit. Wie stärke ich mein Immunsystem in der Erkältungszeit?

Hilfe zur Selbsthilfe mit natürlichen Mitteln by Heilpraktikerin Prokopp.

Im folgendem Video- Special zeige ich Ihnen, was man ganzheitlich und auf natürliche Weise tun kann, damit das Immunsystem wieder fit wird!

Inhalte sind Schüßler- Salze für Entzündungen, Fließ-Schnupfen, Husten und Schleimhäute. Desweiteren finden Sie erklärt, welche Kräuter-Arznei für welchen Zustand sinnvoll ist, ein ayurvedisches  Getränk mit viel Heilungskraft sowie Tipps zur Ernährung aus der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin). “Husten, Schnupfen, Heiserkeit. Wie stärke ich mein Immunsystem in der Erkältungszeit?” weiterlesen

Wenn die Kälte in die Glieder fährt – Das Immunsystem natürlich stärken

Jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden und die dunkle Jahreszeit beginnt…

Hier gleich ein paar leicht umsetzbare Tipps, wie man nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) das Immunsystem natürlich fit macht gegen die Erkältungs- und Grippewellen. Aus Sicht der alten Chinesen spielt das Blut hierbei eine wesentliche Rolle. Ist genügend gut genährtes Blut in unserem Körpersystem vorhanden, haben krankmachende Keime fast keine Chance in den Körper einzudringen. Für die Blutbildung ist die Milz verantwortlich, genannt die “innere Mitte”.

Stärken wir also das Milz- Blut und das Abwehr-Qi, welches in der TCM für die Abwehr von Erregern zuständig ist.

Unser Magen ist bildlich gesehen unser innerer Kochtopf: alles im Topf muss erwärmt werden, damit die Milz gutes Blut bilden kann. Ist die Betriebstemperatur nicht da, entsteht Nässe und Kälte, Vitamine und Nährstoffe können nur sehr schlecht aufgenommen werden.  Die guten Körpersäfte, wie unser Blut, können nur mangelhaft entstehen, Verdauung und Immunsystem leiden, die innere Mitte kommt ins Wanken. Zum Wärmen und Kräftigen isst man mehrmals die Woche Hafer in Form von Haferflocken – einfach als warmer Getreidebrei zum Frühstück (genannt “Porridge”), oder in warme Suppe oder den Eintopf geben.

“Die Milz mag es warm und saftig.” Hier kann gutes Blut entstehen.

“Wenn die Kälte in die Glieder fährt – Das Immunsystem natürlich stärken” weiterlesen