Rauchfrei

Sie möchten endlich Nichtraucher werden? Dann empfehle ich Ihnen eine zertifizierte Hypnotherapie. Die Hypnose gilt als eine der effektivsten Methoden der Raucherentwöhnung und ich habe in meiner Praxis schon sehr gute Erfolge damit erzielt. Auch die Yager-Therapie gehört hier mit zu den effizientesten Methoden.

Hypnose ist eine Therapie, die schon seit Jahrtausenden dazu dient, das Unterbewusstsein einer Person zu erreichen. In uns arbeiten zum einen bewusst der Verstand (=Ratio, Denken) sowie immer 24 Stunden im Hintergrund das Unterbewusstsein, welches abspeichert und reagiert. Hier gehören alle Automatismen eines Menschen dazu wie Herzschlag, Atmung sowie erlernte Verhaltensweisen wie Fahrad fahren, Schuh zubinden, Ess- und Suchtverhalten. Emotionale Reaktionen auf bestimmte Situationen und Ereignisse sind hier auch gespeichert. Jeder reagiert individuell nach erlerntem Verhalten und persönlicher Überzeugung.

Eine Problemauflösung ist meist erst dann möglich, wenn es im Unterbewussten verändert worden ist. Das ist das Ziel von psychotherapeutischen Verfahren, so auch bei Hypnose.

Die Hypnotherapie ist seit 2006 vom Beirat der Psychotherapie wissenschaftlich anerkannt. Mit Hilfe der Hypnotherapie ist es möglich, im Unbewussten eine schnelle und effektive Veränderung herbeizuführen, wenn der Patient zur Veränderung bereit ist. So kann die therapeutische Trance positiv genutzt werden um die eigenen unbewussten Kräfte zu mobilisieren und um Suggestionen zur Rauchfreiheit zu verankern.

Frei von Nebenwirkungen geht diese Therapieform direkt an die Problemwurzel, löst alte Verhaltensmuster auf und verändert sie.

Die Wirkung dieser Methode beruht auf modernen Grundlagen der klinischen Hypnose. Entzugssymptome werden gemindert und entfallen ganz, auch die gefürchteten Heisshungerattacken können gemindert werden.

Ablauf und Dauer der Therapie

Die Raucherentwöhnung dauert i. d. R. 2 Sitzungen. Im Ersttermin, dem wichtigsten Grundbaustein für eine erfolgreiche Entwöhnung (ca. 75 min, kostenpflichtig) werden alle Ihre Fragen zur Hypnose beantwortet. Verleitende Alltagssituationen werden beleuchtet und dazu persönliche Lösungsansätze erarbeitet. In abschließenden hypnotischen Tests werden dann erste gemeinsame Trance-Erfahrungen gemacht. Danach erfolgt die Raucherentwöhnung mit klinischer Hypnose in einer Einzelsitzung (kostenpflichtig). Hypnose ist das Verfahren mit der höchsten Erfolgsrate bei den Entwöhnungsverfahren, da man direkt an den unbewussten Automatismen, der Wurzel, arbeitet. Die statistische Erfolgsquote liegt hier bei  ca. 85%. Im Bedarfsfall kann man noch 1-2 Sitzungen nachbuchen.

Achtung: Hypnose ist eine kooperative Arbeit und keine Bewusstlosigkeit! Wichtig ist die Eigenmotivation und die Bereitschaft, Veränderung zulassen zu können sowie daß man in den Sitzungen mitarbeitet. Daher sind Gutscheine nicht erfolgsversprechend, da man hier “sollte” und nicht wirklich will.

Bei Anfragen zur Raucherentwöhnung senden Sie gern eine SMS mit Rückrufwunsch an die Praxistelefonnummer 01577/5767891.

Starten Sie nach der Hypnosetherapie oder Therapie nach Dr. Yager mit Freude und Wohlbefinden in das rauchfreie Leben. Ich freue mich auf unser Telefonat!
Ihre Heilpraktikerin Wenke Prokopp

 

Das könnte für Sie auch interessant sein: “Häufig gestellte Fragen zur Hypnose.” Lesen Sie hier dazu am Seiten-Ende!