Herzlich Willkommen...

 

 ... auf den Internetseiten Ihrer Naturheilpraxis Prokopp.

Fachpraxis für Hypnose-Therapie und Traditionelle chinesische Medizin.

Egal was wir auch in unserem Alltag zu erledigen haben, ohne einen gesunden Körper und einen gesunden Geist vermögen wir diese Aufgaben nicht zu bewältigen. In der Naturheilpraxis Prokopp entwickle ich für Sie individuelle Therapien und biete Ihnen Unterstützung durch alternative Therapieformen, um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu stärken. Mein Name ist Wenke Prokopp und ich übe den Beruf der Heilpraktikerin in Erfurt aus. Gern begleite ich Sie auf dem Weg der Veränderung zu mehr Lebensqualität und Freude. Finden wir gemeinsam neue Lösungen und Unterstützung durch die Alternative Medizin.

Ich freue mich auf Ihren Anruf und ein persönliches Gespräch. 

Hinweis: Telefonische Terminabsprache unbedingt erforderlich, da jedem Patienten in meiner Praxis seine vereinbarte Zeit, Aufmerksamkeit und Ruhe zusteht.

Ihre Heilpraktikerin Wenke Prokopp

 

Besuchen Sie mich auch auf Facebook: Heilpraktikerin Prokopp

_________________________________________________________________________________

Prävention ist sinnvoll.

Auf sich und seinen Körper zu achten um gesund und aktiv am Leben teilzunehmen und sich wohlzufühlen in seiner Haut... 



Medizinische Hypnosetherapie

 

Jeder kennt es, eigenständig in Gedanken versunken sein und alles um sich herum zu vergessen. Ob beim Telefonieren, über einem Problem brütend, beim Sport, im Kino, in Musik badend oder beim monoton über die Autobahn brettern... dies sind alltägliche Tranceerlebnisse.

 

Hypnose ist nichts anderes. Sie ist ein Zustand erhöhter Aufmerksamkeit und Konzentration. Äußere Reize werden eingeschränkt wahrgenommen, während man alles hören und fühlen kann. Die Hypnosetrance ist ein veränderter Bewusstseinszustand mit aufmerksamer Wahrnehmung die therapeutisch auf das innere Erleben gelenkt wird... Ein therapeutisch genutztes/gesteuertes Tranceerleben.

In uns arbeiten zum einen bewusst der Verstand (=Ratio, Denken) sowie IMMER 24 Stunden im Hintergrund das Unterbewusstsein, welches abspeichert und reagiert.. Hier gehören alle Automatismen eines Menschen dazu wie Herzschlag, Atmung sowie erlernte Verhaltensweisen wie Fahrrad fahren, Schuh zubinden, Eß- und Suchtverhalten. Emotionale Reaktionen auf bestimmte Situationen und Ereignisse sind hier auch gespeichert. Jeder reagiert individuell nach erlerntem Verhalten und persönlicher Überzeugung.

Eine Problemauflösung ist meist erst dann möglich wenn es im Unterbewussten verändert worden ist. Das ist das Ziel von psychotherapeutischen Verfahren, so auch bei Hypnose.
(Die medizinische Hypnotherapie ist seit 2006 vom Beirat der Psychotherapie wissenschaftlich anerkannt. www.wbpsychotherapie.de/page.asp )

Mit Hilfe der Hypnotherapie ist es möglich im Unbewussten eine schnelle und effektive Veränderung herbeizuführen, wenn der Patient zur Veränderung bereit ist. So kann die therapeutische Trance positiv genutzt werden um die eigenen unbewussten Kräfte zu mobilisieren.

 

Eine Erlebnistherapie. Im Alltag wird dieser Zustand gern mit „Kopfkino“ beschrieben.

Die Hypnosetherapie nutzt die Vorstellungskraft und Konzentrationsfähigkeit des Patienten, um Lösungen für Erkrankungen zu finden.

 

Anwendung der medizinischen Hypnose sind i. d. R. bei

 

☼ Ängste ( z.B. unklare Angst, spezifische Angst wie Flugangst etc. , Phobien, Fahrblockaden...)

☼ Allergien

☼ Asthma

☼ leichte Depressionen

☼ Erschöpfungszustände

☼ Hauterkrankungen

☼ Konzentrationsstörungen

☼ Psychosomatische Erkrankungen

☼ Störungen des Magen-Darm-Traktes

☼ Traumabewältigung

☼ Schwindel

☼ Selbstwertgefühl

☼ Stimmungsschwankungen

☼ Rauchen

☼ Verhaltensstörungen

 

Das Therapieziel wird gemeinsam festgelegt. Therapeut und Patient schließen sich auf einer nutzbringenden, respektvollen Ebene zusammen. Die hypnotische Trance wird vom Therapeuten durch spezielle Techniken eingeleitet. Der Patient setzt den kritischen Verstand herunter (Fähigkeit, sich auf „Neues“ und Andere einzulassen= Hypnotisierbarkeit) und so bekommt man Kontakt zu unbewussten Prozessen (z. B. Fähigkeiten, Erinnerungen, Verhaltensmuster).

Während unser Wachbewusstsein denkt, reagiert das Unbewusste auf Gedanken und Glaubensmuster, speichert Erlebtes als Erfahrung. Unser Unbewusstes unterscheidet nicht zwischen Realität und Vorstellung. So können Fähigkeiten, Verhaltensweisen und körperliche Prozesse im Sinne der Therapie verändert werden. In der hypnotischen Trance bekommt man Zugang zu Ursachen von Erkrankungen und es kann zu positiven körperlichen und seelischen Veränderungen kommen.

 

 

Genauere Informationen finden Sie beim Anklicken der Unterseiten oben, unter "Therapieverfahren→ Hypnose"!

 

Heilpraktiker Erfurt Hypnose Weimar
Erfurt, Hypnose, Akupunktur, Heilpraktiker